Produkte

An verschiedenen Standorten entwickeln und produzieren wir unsere eigenen Produkte für die Verkehrsabsicherung. Den Pioniergeist unseres Firmengründers Peter Berghaus führen wir fort. Die Digitalisierung und das "Internet der Dinge" sind in der technischen Verkehrssicherung längst angekommen – und wir treiben die Entwicklung durch neue Ideen weiter voran.

Stauwarnanlagen: Moderne LED-Technik regelt individuelle Verkehrssituationen

Neue und individuelle Wege: Statt oder als Ergänzung der klassischen Verkehrsschilder wird die Situation der Verkehrsführung mit modernster LED-Technik gelöst. Lichtstarke LEDs sorgen bei Tag und Nacht für eine deutliche Wahrnehmung. Vor allem in der dunklen Jahreszeit bedeutet das ein Plus an Sicherheit.

Nicht nur an stark befahrenden Autobahnen und Schnellstraßen oder in Baustellenbereichen ist eine dynamische Verkehrsregelung mit LED-Wechselverkehrszeichen sinnvoll. Auch in innerstädtischen Bereichen machen die leuchtenden mobilen LED-Wechselverkehrszeichen deutlich auf eine veränderte Verkehrsführung aufmerksam und tragen maßgeblich zur Sicherheit bei. Bei einer temporären Baustellenbeschilderung kann man zudem variabel auf den Verkehrsfluss eingehen, informieren, warnen und leiten. Situationsbedingt kann die Beschilderung so jederzeit einer geänderten Verkehrssituation angepasst werden.

Mit Hilfe einer internetbasierten Software lassen sich Symbole und Texte der mobilen LED-Wechselverkehrszeichen schnell und besonders komfortabel erstellen und ändern. Das geht ganz einfach mit jedem Gerät, das über eine Internetanbindung und Browser verfügt. So können jederzeit auf Kundenwunsch auch individuelle Lösungen geschaffen werden.

shadow

Klappbarer Schilderständer aus feuerverzinktem Stahl bis K8

Zur schnellen und standsicheren Aufstellung von Verkehrs- und Hinweiszeichen, zur Überspannung von Signalkabeln, als Standmast und Hochausleger für Lichtsignalanlagen u.v.m. stellt Berghaus Verkehrstechnik unterschiedliche Aufstellvorrichtungen her – für nahezu jede Anwendung passend.

Neu in der Palette der TL-geprüften Aufstellvorrichtungen für Schilder und Signaltechnik ist der klappbare Schilderständer (EE0185) aus feuerverzinktem Stahl. Er dient zur Aufnahme von einem 40 x 40 oder 60 x 60 mm-Schaftrohr und ist gemäß den TL-Aufstellvorrichtungen 97 bis zur Standsicherheitsklasse K8 mit 4 Fußplatten K1 geprüft.

Die große Grundfläche von ca. 1950 x 480 mm macht den mobilen Schilderständer äußerst standfest. Ein umlaufender Winkelrahmen sorgt für die sichere Aufnahme von K1-Fußplatten mit einer maximalen Größe von 880 x 430 mm (Innenmaß je Seite). Der Sicherungsbügel für die Fußplatten ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Der mobile Schilderständer ist dank seines Klappsystems platzsparend zu transportieren und zu lagern. Im zusammengeklappten Zustand beträgt die Höhe lediglich 160 mm.

Passend zum neuen Klappständer kann auch ein speziell angefertigter Transportschuh geliefert werden, der das schnelle und einfache Verladen gleich mehrerer Klappständer mittels Stapler ermöglicht. Hierzu wird der Transportschuh (EE 0185T) mittig unter dem ersten Klappständer montiert und weitere Klappständer aufgestapelt. So lassen sich bis zu zehn Klappständer auf einmal verladen und platzsparend gemeinsam auf der Ladefläche sichern.

Mehr zu unseren Produkten: berghaus-verkehrstechnik.de

Schilder-Scout: Aktualisierte Ausgabe

Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar! Wir erstellen Ihnen auch gerne ein Angebot für eine individuelle Version, die Sie an Ihre Kunden verteilen können.

mail@berghaus-verkehrstechnik.de

Das Verzeichnis bundesweit einheitlich eingeführter Verkehrszeichen gemäß den Vorgaben des Verkehrszeichenkataloges 2017 (VzKat) und der StVO-Novelle 2020 wurde aktualisiert. Der Schilderscout enthält Praxistipps zur standfesten Baustellenbeschilderung und zum Einsatz transportabler Lichtsignalanlagen und ist damit ein praktischer, handlicher Begleiter.

shadow

Zertifizierter Partner für Anpralldämpfer von SMA (Italien)

Für Deutschland ist die Peter Berghaus GmbH zertifizierter Vertriebspartner für mobile Anpralldämpfer. SMA Anpralldämpfer schützen Fahrzeuginsassen bei einem Aufprall vor größeren Schäden und sind aufgrund ihrer geringen Baugröße ideal, schnell und einfach mit unseren mobilen Schutzwänden verbinden lässt.

Die Anpralldämpfer sind modular für verschiedene Einsatzgebiete, einfach zu montieren, als nachhaltige Lösung in 80% der Fälle weiter verwendbar und erfüllen die Anforderungen nach EN 1317-3. Zahlreiche Tests belegen die Widerstandsfähigkeit der Familie der SMA Anpralldämpfer. Die Anpralldämpfer wurden für die Geschwindigkeitsklassen 50, 80, 100 und 110 km/h validiert.

Mehr Informationen: smaroadsafety.com/en | berghaus-verkehrstechnik.de/de/produkte/mobile-anpralldaempfer.html