Produkte

Stauwarnanlagen und LED Beschilderungssysteme

AVS Stauwarnanlagen informieren Verkehrsteilnehmer vor auftretenden Gefahren und Störungen im Straßenverkehr. Modernste Sensor- und LED-Technik erkennt Verkehrsflüsse frühzeitig und steuert diese dynamisch.

Mit der Entwicklung unserer eigenen LED Stauwarnanlagen setzen wir deutlich erkennbare Zeichen für eine sichere Verkehrsführung. Leistungsstarke LEDs weisen den Weg – bei Tag und bei Nacht. Moderne LED-Technik regelt individuelle Verkehrssituationen und ergänzt oder ersetzt klassische Verkehrsschilder.

Individuelle Lösungen
Individualisierungen der Symbole und Texte sind jederzeit nach Kundenwunsch möglich - so werden individuelle LED-Lösungen geschaffen.

Digitale Kontrolle
Die Überwachung und Steuerung erfolgt komfortabel via Webportal auf Smartphone, Tablet oder PC. Auch eine manuelle Schaltung vor Ort ist möglich.

Einfacher und sicherer Aufbau
Der Aufbau der Anlage erfolgt durch ein ausgeklügeltes System, um die Sicherheit der Monteure zu gewährleisten.Weder Klettern noch Hubsteiger sind erforderlich. Das Rundrohr wird einfach aufeinander gestreckt und in die Höhe gebaut. Ein automatisierter Lasthaken am Kran des LKWs ermöglicht das Überführen und Einhängen der Tafel auf Knopfdruck. Das macht unser System einzigartig, da die Montage ohne gefährliches Klettern am Mast auskommt. Das Heben der schweren Tafel übernimmt der Kran. Die Kabel verlaufen innenliegend und sind damit sicher vor Diebstahl oder Vandalismus. Die Batterien sind im stabilen Fuß positioniert und durch das umliegende Beton-Stahl-Gehäuse ebenfalls vor Diebstahl gesichert.

Die Vorteile auf einen Blick:

•    Modulares System
•    Fahrspurselektive Aufzeichnung: jede Fahrspur kann einzeln aufgezeichnet und ausgewertet werden
•    Kundenspezifische Lösungen durch individuelle LED-Schilder
•    Programmierung und 24/7 Überwachung über ein separates Web-Portal

shadow

Digitaler Zwilling

shadow

MBA - Manuell bedienbare Ampel zur Verkehrsregelung per Hand

Diese mobile Ampel dient in unterschiedlichen Ausführungen zur manuellen Verkehrsregelung oder zur vorübergehenden Sperrung von Fahrbahnen, Laderampen, Aus- und Zufahrten unter Aufsicht und nach Ermessen der Anwender.

Die Bedienung erfolgt per Hand direkt an der Ampel. Optional kann jeder Signalgeber mit weiterem Zubehör an die besonderen Belange der Kunden angepasst werden. So sind zum Beispiel eine handliche Kabel- oder Funkfernbedienung, eine individuelle Zeitsteuerung zum automatischen Ablauf oder Netzteile für den 230 Volt-Betrieb erhältlich.

Ganz neu im Programm ist eine MBA-Ausführung mit zwei Signalgebern, die über einen - speziell auf das Ampelpärchen kodierten - Funk-Handsender manuell gesteuert werden können.

Ob mit nur einem oder mit zwei Signalgebern, die manuell bedienbare Ampel MBA kann ab Werk in Ausstattung und Funktion optimal an die Erfordernisse des Anwenders angepasst werden.

Mehr Informationen: Berghaus (Website)

Der neue Produktkatalog: Download (Berghaus Website)

Neue mobile Stahl-Rundmast-Kombination bis 7,90 m Höhe

Mobile Masten sind zum Aufbau temporärer Ampelanlagen an größeren Kreuzungen unerlässlich. Sie dienen als standfeste Aufstellvorrichtungen für Hochsignale und je nach Ausführung auch zur Anbringung von Überkopfsignalen. Zusätzlich sorgen sie für eine sichere Kabelüberspannung weit oberhalb der Reichweite von Fußgängern oder Fahrzeugen.

Die neue mobile Stahl-Rundmast-Kombination ermöglicht das schnelle und standsichere Aufstellen von stabilen Ampel-Signalmasten mit Hochsignalen, am Mast montiertem Steuergerät und dient zudem als Kabelüberspannung in größerer Höhe. Die Komponenten des Mastes sind steckbar ausgelegt – für einfachen Transport und bessere Handhabung. Mit einem Aufsatzelement lässt sich der Stahl-Rundmast erheblich verlängern. So kann eine Kabelüberspannung in bis zu 7,90 m Höhe erfolgen. Ideal z. B. für Überspannung von Kabeln über den Fahrdraht (Oberleitung) der Straßenbahn oder für Überspannungen größerer Strecken.

Die Stahl-Rundmast-Kombination steht fest in stabilen signalgelben Betonsockeln. Berechnungen der Statik liegen für viele Anwendungen vor.

Mehr Informationen: Berghaus (Website)

Der neue Produktkatalog: Download (Berghaus Website)

shadow

ProTec 80 nun bei BASt gelistet

Die mobile Schutzwand ProTec 80 wird nun von der BASt (Bundesanstalt für Straßenwesen) als T3/W2 und T1/W1 System sowie als H1/W6 System gelistet. Die ProTec 80 verfügt mit einer Baubreite von 24 cm und einem sehr geringen Eigengewicht von nur 80 kg/m über einen sehr geringen Flächendruck.