Die AVS-Gruppe: Ein starker Firmenverbund mit Tradition und Erfahrung

Wir bei AVS glauben an die Stärke und Erfahrung kleiner Betriebe mit langjähriger Tradition. Aus dem Familienunternehmen Peter Berghaus entstanden, ist die AVS Gruppe heute international vertreten. Alle Unternehmen der AVS Gruppe basieren auf einer inhabergeführten, mittelständischen Struktur. Der direkte und persönliche Kontakt zu unseren Auftraggebern ist uns wichtig und ebenso wie unsere Service-Orientierung Bestandteil der Unternehmens-Philosophie der AVS Gruppe. 
 

2019

Übernahmen
• Schötz GmbH, Fürth
• WaKo GmbH, Hallstadt
• Lorenz GmbH, Wittstock
• Fero Gruppe, Belgien

Erweiterung
des flächendeckenden Netzes im Großraum Fürth, Brandenburg, Neu-Brandenburg

Ergänzung des Dienstleistungs-Portfolios
um permanente Markierungen und Wartungs- und Kontrollfahrten

Gründung
• Niederlassung Fredericia, Dänemark

2018

Erwerb 
der Gruppe durch Triton

Übernahmen
Erste internationale Standorte
• SIA KMK Projekts, Lettland (jetzt SIA AVS Latvija)
• Traffics S/A, Dänemark (jetzt AVS Vejsikring A/S)

Erweiterung flächendeckendes Netz Deutschland
• Plank GmbH, Stuttgart

2017

Gründung
der AVS Nürnberg in Wendelstein (ehemals FVS) sowie der Niederlassung Göttingen 

2015

Gründung
der Niederlassungen Gladbeck und Dresden

2014

Gründung
der Niederlassung Euskirchen (ehemals H&T Trimborn Mechernich)

2011

Gründung
der Niederlassung Wetzlar

2009

Firmierung
Die von Berghaus gegründete M+V firmiert zur AVS Overath um

2006

Übernahme
Aus den Firmen AED Lehrte und VAS Hannover wird nach der kompletten Übernahme durch die AVS-Gruppe die AVS Lehrte mit Niederlassungen in Hamburg und Beelitz

2000-2003

Beteiligungen an der AED Lehrte sowie VAS Hannover

1993

Peter Berghaus und M+V sind Gründungsmitglieder im Verein für Verkehrstechnik (VVV) und gestalten so maßgeblich die Sicherheit im Straßenverkehr mit

1992

Gründung
der AVS Mellingen GmbH
Entwicklung
der ersten mobilen Schutzwandsysteme

1984

Gründung
Berghaus erweitert den Tätigkeitsbereich um die Dienstleistung der Baustellenabsicherung und gründet die M+V GmbH (heute AVS Overath)

1982

Nachfolge
Dieter Berghaus tritt in das Unternehmen Berghaus ein und damit in die Fußstapfen von Vater Peter Berghaus

1964

Entwicklung der ersten funkgesteuerten Ampelanlage und weltweite Vermarktung dieses Pionier-Produkts

1961

Firmengründung
Gründung der Firma Peter Berghaus in Kürten bei Köln von Peter Berghaus